Laden...

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Für den Einlass gilt die 3G-Regel:

Getestet – Geimpft – Genesen. An der Kinokasse muss ein personenbezogener Nachweis über einen negativen Corona-Schnelltest (max. 24 Std. alt) bzw. PCR-Test (max. 48 Std. alt), ein Impfpass mit einer Zweitimpfung vor mindestens 14 Tagen oder eine Bestätigung über eine vollständige Genesung vorgelegt werden. Selbsttests gelten leider nicht. Eine Rückerstattung bereits gekaufter Tickets bei Nichteinhaltung der 3G-Regel ist nicht möglich.

Bitte nutzen Sie unser Online-Ticketing:

Über den Link auf unserer Startseite gelangen Sie zur Webseite unsere Ticketanbieter „cinetixx“. Dort sind alle Vorführungen aufgeführt, für die Sie aktuell online Tickets kaufen können. Sie können zwischen den vorgegebenen Einzel- und Doppelsitzen wählen. Mit den festen Sitzplätzen wird gemäß §13 der Verordnung gewährleistet, dass rechts und links neben den jeweiligen Buchungsplätzen sowie dahinter und davor mindestens ein Sitzplatz frei bleibt (Schachbrettmuster). Die Platzkarten sorgen zudem für die notwendige besondere Rückverfolgbarkeit. Bitte nutzen Sie das Ticketing-System auch, um sich über die aktuelle Auslastung einer Vorstellung zu informieren. Auch werden hier bereits ausverkaufte Vorstellungen angezeigt, damit Sie sich nicht unnötig auf den Weg zu uns machen. Es ist nach wie vor möglich, Karten per Mail oder während unserer Öffnungszeiten telefonisch zu reservieren oder je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse zu kaufen.

Bitte kommen Sie rechtzeitig zu den Vorführungen.

Damit kommt es nicht zu unnötigen Wartezeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Einlass nach Beginn des Hauptfilms möglich ist. Denken Sie daran, dass die notwendigen Zettel zur Rückverfolgbarkeit ausgefüllt werden müssen — dies gilt auch für Inhaber von Online-Tickets. Sofern Sie diese ausgedruckt mitbringen, können Sie auf den Tickets bereits Ihre Kontakt-Anschrift und -Telefonnummer notieren. Desweitern bieten wir eine digitale Hinterlegung der notwendigen Daten an, diese erfolgt ohne Vorinstallation einer App über das Scannen eines QR-Codes vor dem Betreten des Kinosaals.

In unseren Räumen wird für eine ständige Durchlüftung gesorgt.

Die Kinosäle verfügen zudem über eine zertifizierte Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr, die zuletzt in 2021 vom TÜV Rheinland überprüft wurde. In den Sälen und im Foyer sowie auf den Wegen dorthin und zu den Toiletten wird darauf geachtet, dass der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten wird. Im Foyer, auf den Toiletten und im Kinosaal ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend zu tragen.

Unsere Vorführzeiten haben wir deutlich entzerrt.

Somit ist zwischen den Vorstellungen ausreichend Zeit für die Frischluftzufuhr. Zudem erhöhen wir die Reinigungsfrequenz der Kassentheke, der Toiletten, der Kinosäle und vor allem der Türklinken in unserem Haus. Die Saaltüren werden zudem zu Beginn und zum Ende der Vorführungen rechtzeitig von unseren Mitarbeitern geöffnet!

Beim Ticketkauf muss sich in eine Namensliste eingetragen werden. Nur so können wir Sie bei einer Infektionsgefahr informieren!

Schulvorstellungen
Alle Filme aus unserem aktuellen Programm sind während der Spielzeit als Schulvorstellung buchbar. Weitere Infos ...