Einblick in die Seele des Kinos Drucken E-Mail
Montag, den 05. Dezember 2011 um 23:02 Uhr

Der Adventskalender des „Kölner Stadt-Anzeiger“ gibt den Blick frei auf Orte, die üblicherweise nicht oder nur schwer zugänglich sind. Mit dem zweiten Türchen öffnen wir den Vorführraum des Kerpener Capitol-Theaters.

Weiterlesen...
 
Mit digitaler Technik in die Zukunft Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 20:49 Uhr

KERPEN - Auch die Dimensionen werden sich verändern. Noch misst die Filmrolle des aktuellen „Twilight“-Streifens mehr als einen Meter im Durchmesser, bald werden die bewegten Bilder auf einer Festplatte in Form eines kleines Kästchens an das Capitol Theater geliefert.

Weiterlesen...
 
Filmstiftung prämiert drei Kinos Drucken E-Mail
Montag, den 21. November 2011 um 21:06 Uhr

Das Brühler Zoom-Kino gehört zu den sechs Filmtheatern in Nordrhein-Westfalen, die mit einem Spitzenpreis bei der Verleihung der Kino-Programm-Preise der Filmstiftung NRW ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen...
 
Bundespreis fürs Kino Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. Oktober 2011 um 15:00 Uhr

Die Anerkennung kommt von hoher Stelle - zum zweiten Mal. Staatsminister Bernd Neumann zeichnete das Capitol-Theater in Kerpen für sein herausragendes Kinder- und Jugendfilmprogramm mit einem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro aus.

Weiterlesen...
 
Gelockertes Publikum Drucken E-Mail
Freitag, den 30. September 2011 um 09:58 Uhr

Unter dem Titel „Mundraub“ stand der lustige Abend im Capitol-Theater. Bei der Improvisationsvorstellung waren die Schauspieler auf die Mitarbeit des Publikums angewiesen, das nicht müde wurde, verrückte Begriffe in den Raum zu werfen.

Weiterlesen...
 
Perlenketten vom „Fetten Dienstag“ Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. Februar 2011 um 14:07 Uhr

Um „nur“ Filme darin zu zeigen, sei der alte Saal des Capitol-Kinos einfach zu schade, meint der Kerpener Posaunist und Bandleader Gerhard „Doggy“ Hund. Drum machten die Musiker den Saal zu ihrem „Wohnzimmer“.

Weiterlesen...
 
Jazz-Konzert - Band ließ es schneien Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. Dezember 2010 um 13:38 Uhr

Kerpen - Der Hund von Gerhard „Doggy“ Hund ist der Erste, der auf die Bühne trottet. Dass der Kinosaal im Capitol-Theater gesteckt voll ist, macht ihn offensichtlich kein bisschen nervös. Der Vierbeiner mit der roten Schleife um den Hals legt sich hin und rührt sich bis zum Ende des Konzertes nicht mehr von der Stelle. Der Hund ist den Rummel gewohnt, genau wie die sieben Mitglieder der Maryland Jazz Band of Cologne.

Weiterlesen...
 
« StartZurück1234567WeiterEnde »

Seite 3 von 7

Kommende Events

Am Dienstag, den 12.12.17 ab 19:00
"Die Jungen Trompeter - Uns're Weihnacht Zusatzkonzert"

Am Montag, den 29.01.18 ab 19:00
"Gerd Köster, Frank Hocker & Helmut Krumminga - A's kla?"

Filmvorschau

Facebook_Teaser