Vorschau Drucken E-Mail
Der König der Löwen  

Ab dem 17.07.2019
Der König der Löwen

Genre: Drama/Abenteuerfilm - USA 2019
Laufzeit: 118 min. - FSK: ab 6 Jahren


Der König der Löwen, Mufasa, ist überglücklich, als die Löwin Sarabi einen Sohn zur Welt bringt: Simba. Seinem Onkel Scar ist der junge Thronfolger allerdings ein Dorn im Auge. Der kleine Löwe soll einst die Herrschaft über alle Tiere der Savanne innehaben und kann es, während er mit seiner Freundin Nala so einige Dummheiten anstellt, kaum erwarten, bis es so weit ist. Doch durch Scars Intrigen verstirbt Mufasa und der junge Simba gibt sich die Schuld am Tod seines Vaters. Er ergreift die Flucht und landet im Dschungel, wo er vom Erdmännchen Timon und vom Warzenschwein Pumba aufgenommen wird. Sorgenfrei reift Simba zum erwachsenen Löwen, der gar nicht daran denkt, nach Hause zurückzukehren. Doch das Schicksal hat andere Pläne.

Ein Becken voller Männer  

Ab dem 18.07.2019
Ein Becken voller Männer

Genre: Komödie/Drama/Tragikomödie - Frankreich 2018
Laufzeit: 122 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 23.07. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Bertrand (Mathieu Amalric) ist über 40 und befindet sich an keinem guten Punkt in seinem Leben. In einem Versuch, der Depression zu entkommen, unternimmt er schließlich einen Schritt, der sich für ihn als genau richtig erweist, um seine Lebensgeister neu zu wecken: Er schließt sich einem Team männlicher Synchronschwimmer an. Jeder seiner neuen Schwimmkollegen nutzt das Training, um auf die eine oder andere Weise Zuflucht vor den eigenen Problemen zu finden. Gemeinsam fühlen sie sich stärker und lassen sich schließlich sogar auf eine aberwitzige Wette ein: Die Mannschaft will an der internationalen Synchronschwimm-Weltmeisterschaft für Männer teilnehmen.

Kroos  

Ab dem 25.07.2019
Kroos

Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2019
Laufzeit: 113 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Toni Kroos galt lange als unauffälligster und zurückhaltendster Spieler in der deutschen Fußball-Nationalelf, der sich bei großen Auftritten lieber im Hintergrund hielt. Mittlerweile ist er dennoch weltbekannt. Er dirigiert das Spiel, ordnet das Chaos und gehört nun zur Weltklasse-Mannschaft von Real Madrid. Manfred Oldenburg zeichnet in seiner Doku die Karriere des Mittelfeldspielers von Greifswald über München und Leverkusen bis nach Madrid nach und blickt dabei auf Tiefpunkte und Sternstunden, wie den Gewinn der Weltmeisterschaft 2014, gleichermaßen zurück. Außerdem zeigt er Toni Kroos als Privatperson, dem seine Familie wichtig ist und der nicht nur als Profisportler, sondern auch als Mensch etwas ganz Besonderes ist.

Made in China  

Ab dem 25.07.2019
Made in China

Genre: Komödie/Drama/Tragikomödie - Frankreich 2019
Laufzeit: 87 min. - FSK: noch unbekannt
Am 30.07. um 20:15 Uhr im Filmfenster


François (Frédéric Chau) ist Anfang 30 und asiatischer Abstammung, wohnt in Frankreich und hat sich nach einem heftigen Streit mit seinem Vater Meng (Bing Yin) von der eigenen Familie entfremdet. Seit Jahren besteht kein Kontakt mehr mit ihnen. Das geht sogar so weit, dass er behauptet, als Kind adoptiert worden zu sein, um lästigen Fragen über seine Herkunft aus dem Weg zu gehen. Als François jedoch von seiner Freundin Sophie (Julie De Bona) erfährt, dass er selbst Vater wird, erkennt er, dass er seinem Kind die Beziehung zu den chinesischen Wurzeln nicht verweigern kann und will. Also versucht er, mit Rückendeckung von seinem besten Freund Bruno (Medi Sadoun), das gute Verhältnis zu seiner Familie wiederherzustellen. Und tatsächlich heißt die Verwandtschaft ihn fast ausnahmslos mit offenen Armen wieder in ihrer Mitte willkommen. Nur François' Vater weigert sich, dem Sohn zu vergeben.

Yesterday  

Ab dem 01.08.2019
Yesterday

Genre: Komödie/Drama/Musikfilm - Großbritannien 2019
Laufzeit: 116 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung
Am 06.08. um 20:15 Uhr im Filmfenster
Am 09.10. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Jack Malik (Himesh Patel) hält sich als englischer Musiker mit seiner Gitarre mehr recht als schlecht über Wasser. Den Traum von der großen Karriere hat er eigentlich fast aufgegeben, als etwas Unvorhergesehenes passiert: Die Erde erlebt einen weltweiten Stromausfall und Jack wird von einem Bus angefahren. Nachdem er erwacht und wieder zu Kräften kommt, entdeckt er zu seiner Überraschung, dass er offenbar die einzige Person auf dem gesamten Planeten ist, die sich an die Beatles und ihre grandiosen Songs erinnert. Weder seine Freundin Ellie (Lily James) noch andere Größen des Musikgeschäfts (wie Ed Sheeran) scheinen sich die Hits ins Gedächtnis rufen zu können und staunen so über Jacks neue Songwriter-Fähigkeiten. Anfangs noch zögerlich, dann immer bewusster, beginnt er, die Lieder der Beatles als seine eigenen auszugeben - und erringt damit ungeahnten Weltruhm.

Traumfabrik  

Ab dem 08.08.2019
Traumfabrik

Genre: Drama - Deutschland 2019
Laufzeit: 125 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 13.08. um 20:15 Uhr im Filmfenster
Am 14.08. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Im Sommer 1961 liegt im DEFA-Studio Babelsberg Liebe in der Luft, denn hier verliert der Komparse Emil (Dennis Mojen) sein Herz unversehens an die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle). Dem jungen Glück steht jedoch bald die Errichtung der Berliner Mauer im Weg, die das Land ab dem 13. August 1961 teilt. Dadurch drohen die Milou und Emil einander aus den Augen zu verlieren, aber Emil will nichts unversucht lassen und tüftelt bald einen spektakulären Plan aus, um seine große Liebe wiederzusehen.

Und wer nimmt den Hund?  

Ab dem 29.08.2019
Und wer nimmt den Hund?

Genre: Komödie - Deutschland 2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur) sind seit 20 Jahren verheiratet, in den letzten Jahren jedoch nur noch unglücklich. Als Georg eine Affäre mit seiner deutlich jüngeren Doktorandin Laura (Lucie Heinze) anfängt, steht die bröckelnde Ehe komplett vor ihrem Ende. Während einer Trennungstherapie startet Doris dank der neuen Freiheit privat und im Beruf durch und blüht auf, während Georgs und Lauras Beziehung immer schlechter läuft. Kann Georg seine Ehefrau noch einmal zurückgewinnen?

Fisherman’s Friends  

Ab dem 29.08.2019
Fisherman’s Friends

Genre: Komödie/Drama/Musikfilm - Großbritannien 2019
Laufzeit: 112 min. - FSK: noch unbekannt
Am 03.09. um 20:15 Uhr im Filmfenster
Am 11.09. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Der zynische Musikmanager Danny (Daniel Mays) wird widerwillig von einem Kollegen mit zu dessen Jungesellenabschied nach Cornwall geschleppt. Als wäre das noch nicht genug spielt ein Boss ihm während des feuchtfröhlichen Wochenendes auch noch einen Streich und verlangt von ihm, einer lokale Männer-Gesangsgruppe zum Spaß einen Plattenvertrag aufzuschwatzen. Die Fisherman’s Friends, wie die Band sich nennt, ist zu Dannys Überraschung allerdings gar nicht daran interessiert, bei einem renommierten Label zu unterschreiben. Erfolg und Geld sind für sie zweitrangig, denn bei ihnen zu Hause wird Gemeinschaft, Freundschaft und Loyalität großgeschrieben. Je länger Danny sich in dem kleinen Küstenort aufhält, desto mehr beginnt er, seine eigenen Werte in Frage zu stellen. Doch kann er den singenden Fischern trotz allem zu einem Durchbruch verhelfen, wenn das Ganze eigentlich nur als Scherz angefangen hat?

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando  

Ab dem 29.08.2019
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Genre: Komödie -  2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Die Cowboy-Puppe Woody und sein Freund Buzz Lightyear haben sich mit den anderen Spielsachen gut im Kinderzimmer ihrer neuen Besitzerin, Bonnie, eingerichtet. Als das Mädchen aus einem Göffel (Gabel + Löffel) ein neues Spielzeug namens Forky bastelt und es ins Herz schließt, nehmen sie den ungewöhnlichen Zuwachs mit offenen Armen in ihre Mitte auf. Doch Forky sieht sich selbst eher als Abfall an und flüchtet, woraufhin Woody sich auf die Suche nach ihm macht, um ihn zurückzubringen. Auf dem Ausflug im Wohnwagen mit Bonnies Familie nimmt Woody außerdem einen unerwarteten Umweg und trifft so in einem Antiquitätenladen seine verlorene Freundin, die Schäferin Bo Peep, wieder. Und dann taucht auch noch ein Freizeitpark am Horizont auf, der das Leben der Spielzeuge zusätzlich ins Chaos stürzt.

Portugal - Der Wanderfilm  

Am 01.09. um 15:00 Uhr Literaturherbst Rhein Erft 2019
Portugal - Der Wanderfilm
Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2019
Laufzeit: 151 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Portugal ist für Silke Schranz und Christian Wüstenberg ein Urlaubsland, dass sie immer wieder zu Reisen an seine Küsten und Strände lockt. Doch ihre Ausflüge müssen immer wieder abgebrochen werden, obwohl sie die Umgebung gerne weiter erforscht hätten. Also setzen es sich die zwei in den Kopf, schlicht weiterzuwandern und so werden aus den anfänglich 100 Kilometer, die sie zu Fuß zurücklegen, am Ende 1000 Kilometer. Ihr nicht immer konkret geplanter weg lässt sie dabei auch manchmal nachts noch eine Bleibe suchen und führt sie über das Netz aus Wanderwegen namens "Rota Vicentina" von Sagres bis nach nach Porto Covo.

 

Kommende Events

Am Sonntag, den 01.09.19 um 15:00
"Portugal - Der Wanderfilm" in der 
Reihe Literatur-herbst Rhein Erft 2019

Filmvorschau