Vorschau Drucken E-Mail
Sauerkrautkoma  

Am 14.11. um 15:00 Uhr im Filmcafé
Sauerkrautkoma
Genre: Komödie/Drama - Deutschland 2018
Laufzeit: 97 min. - FSK: ab 12 Jahren


Der bayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist im Stress, denn an allen Ecken und Enden seines Lebens scheint es derzeit gleichzeitig zu brennen: Beruflich bedeutet das eine Zwangsbeförderung, die ihn nach München führt, während Freunde und Bekannte in Niederkaltenkirchen ihm mehr als deutlich sagen, dass es langsam mal Zeit für eine Hochzeit mit Susi (Lisa Potthoff) wäre. Und dann taucht im alten Auto von Franz' Vater (Eisi Gulp), einem klapperigen Opel Admiral, zu allem Unglück auch noch die Leiche einer Frau auf. Da vermischt sich schon mal Berufliches mit Privatem und der Dorfgendarm weiß bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht ...

Liebe bringt alles ins Rollen  

Am 14.11. um 15:00 Uhr im Filmcafé
Liebe bringt alles ins Rollen
Genre: Komödie - Frankreich 2018
Laufzeit: 107 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Draußen ist es kalt und ungemütlich? Das heimische Sofa langweilig? Dann ist es Zeit fürs Kino! Am Mittwoch, den 14. November um 15.00 Uhr zeigt das Capitol-Theater im großen Kinosaal 1 die aktuelle französische Komödie „Liebe bringt alles ins Rollen“. Diese Vorführung für Seniorinnen und Senioren, sowie andere Interessierte ist eine Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Kerpen und findet zusätzlich zu dem angekündigten Programmfilm statt. Mit Humor und Tiefgang erzählt der Film die verwickelte Liebesgeschichte zwischen dem erfolgreichen Geschäftsmann und Schürzenjäger Jocelyn und der selbstbewussten und attraktiven Florence, die wegen einer Behinderung im Rollstuhl sitzt. Altersfreigabe: Der Eintritt (inkl. einer Tasse Kaffee/Tee oder eines 0,2L Softgetränkes) kostet 7,50 € und ist direkt an der Kinokasse zu zahlen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft: Ev. Kirche Kerpen Telefon 02237.2484 Jocelyn (Franck Dubosc) ist als Geschäftsmann nicht nur erfolgreich, sondern auch egoistisch und sexistisch. Frauen sind für ihn nichts weiter als Eroberungen, und so beschließt er, auch die junge Julie (Caroline Anglade) zu verführen, als diese ihm zufällig in einem Rollstuhl sitzend begegnet. Warum sollte er aus der Mitleidsschiene also nicht Profit schlagen, denkt er sich.Doch dann trifft Jocelyn Julies Schwester Florence (Alexandra Lamy) und muss nun überrascht feststellen, dass diese tatsächlich im Rollstuhl sitzt. Doch da ist es für einen Rückzieher längst zu spät, wenn er nicht als verachtenswerter Lügner bloßgestellt werden will. Doch je mehr Zeit er mit Florence verbringt, desto mehr lernt er sie als Mensch zu schätzen und zu lieben. (ES)

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen  

Ab dem 15.11.2018 (zum Bundesstart)
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Genre: Abenteuerfilm - Großbritannien/USA 2018
Laufzeit: 135 min. - FSK: ab 12 Jahren


1927, ein paar Monate nach den Ereignissen von New York, ist Newt Scamander (Eddie Redmayne) stolzer Autor des frisch veröffentlichten Buches Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Doch der zuletzt festgesetzte dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) entflieht seiner Gefangenschaft, und um seine düsteren Pläne zu durchkreuzen wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) hilfesuchend an seinen alten Schüler Newt.Grindelwalds Verbrechen halten Hexen und Zauberer in Europa in Atem und die Suche nach ihm führt den Magizoologen nicht nur mit seinen alten Freunden Tina (Katherine Waterston), Queenie (Alison Sudol) und Jacob (Dan Fogler) zusammen, sondern auch nach Paris an einen zauberhaften Zirkus.

Gundermann  

Ab dem 15.11.2018
Gundermann

Genre: Drama - Deutschland 2018
Laufzeit: 128 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung
Am 20.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Gerhard Gundermann (Alexander Scheer) arbeitet als Baggerfahrer im Braunkohletagebau in der Lausitz, in Ost-Deutschland. In den 1980er und 1990ern wird er zum Idol vieler DDR-Bürger, weil er mit seinen Liedern und Geschichten eine Stimmung trifft. Er war aber auch inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit und ist somit Held für die einen, Verräter für die anderen. Andreas Dresen verfilmte seine Geschichte, seine langjährige Mitarbeiterin Laila Stieler entwickelte das Drehbuch. (IW)

Cold War - Der Breitengrad der Liebe  

Ab dem 22.11.2018 (zum Bundesstart)
Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Genre: Drama - Frankreich/Großbritannien/Polen 2018
Laufzeit: 88 min. - FSK: noch unbekannt
Am 27.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Zula (Joanna Kulig) und Wiktor (Tomasz Kot) haben sehr verschiedene Hintergründe und Charakterzüge, fühlen sich 1949 aber trotzdem zueinander hingezogen, als sie sich bei einem Vorsingen zum Chor begegnen. Die Sängerin und der Pianist verlieben sich ineinander, haben aber in der Nachkriegszeit der 1950er Jahre dennoch Schwierigkeiten zusammenzubleiben. Doch das Schicksal führt sie nach jeder Trennung wieder zusammen und so begegnen sie einander unter anderem in Polen, Berlin, Jugoslawien und Paris wieder. Die Reise durch Europa ist für sie dabei zugleich die Reise einer Liebe. (ES)

Der Grinch  

Ab dem 29.11.2018 (zum Bundesstart)
Der Grinch

Genre: Komödie/Animationsfilm - USA 2018
Laufzeit: 86 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Der Grinch (deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein verbittertes, grünbehaartes Wesens. Er lebt allein auf Mount Crumpit und hat dort lediglich Gesellschaft von seinem Hund Max. Als Weihnachten vor der Tür steht, beschließt er, dass er einen Weg finden muss, um das Fest der Liebe zu verhindern. Er kann die Freude, die diese Zeit des Jahres auf die Gesichter der Einwohner von Whoville zaubert, einfach nicht mehr ertragen. Verbittert brütet der Grinch deshalb den bösen Plan aus, alle Geschenke zu stehlen und darüber hinaus auch die Weihnachtsbäume und das Festtagsessen beiseitezuschaffen. Nachdem er sich als Weihnachtsmann und seinen Hund Max als Rentier verkleidet, dringt er durch den Kamin in die Häuser von Whoville ein. Obwohl er dabei auf die kleine Cindy Lou trifft, schafft er es tatsächlich, seinen Diebstahl bis zum Ende durchzuziehen. In seiner Höhle auf Mount Crumpit wartet er genüsslich, auf die Reaktion der Whos, wenn sie am Weihnachtsmorgen ohne Geschenke erwachen?Hintergrund & Infos zu Der GrinchDer Grinch basiert auf dem 1957 veröffentlichten Kinderbuch How the Grinch Stole Christmas von Dr. Seuss. Der amerikanische Autor und Cartoon-Zeichner, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Theodor Seuss Geisel heißt, ist für seine fantasievollen Geschichten bekannt. Auf seinen Buchvorlagen basieren unter anderem auch die Filme Ein Kater macht Theater, Der Lorax und Horton hört ein Hu!. Die Geschichte des miesepetrigen Mr. Grinch wurde bereits zahlreiche Male in Film und Fernsehen aufgegriffen. Zu den bekanntesten Umsetzungen zählen dabei die erste Adaption als halbstündiger Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1966 (Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke), bei der Frankenstein-Darsteller Boris Karloff dem Grinch seine Stimme lieh, und die Realverfillmung Der Grinch mit Jim Carrey aus dem Jahr 2000. (ES)

Bohemian Rhapsody  

Ab dem 06.12.2018
Bohemian Rhapsody

Genre: Drama/Musikfilm - Großbritannien/USA 2018
Laufzeit: 134 min. - FSK: ab 6 Jahren


Bohemian Rhapsody, We Will Rock You, We Are the Champions - dies sind nur drei zeitlose Rock-Klassiker, die die Band Queen um den charismatischen und mit gerade 45 Jahren leider viel zu früh (an Aids) verstorbenen Sänger Freddie Mercury (Rami Malek) der Ewigkeit geschenkt hat. Der Film zeichnet die wichtigsten Stationen im Leben des Freddie Mercury und der Band Queen nach, mit dem Höhepunkt, dem Auftritt beim Live Aid im Jahr 1985. Nachdem eine Zeit lang Stephen Frears (High Fidelity) im Gespräch für die Besetzung des Regie-Stuhls war, sollte zunächst Tom Hooper (Les Misérables) die Inszenierung des unsterblichen Rockstars übernehmen. Danach war Dexter Fletcher im Gespräch, doch beide lehnten das Angebot aufgrund kreativer Differenzen ab. Schließlich nahm X-Men-Regisseur Bryan Singer auf dem Regiestuhl Platz, nachdem das Projekt bereits neun Jahre in Planung gewesen war, ehe er im Dezember 2018 von Fox gefeuert wurde. Als kurzfristiger Ersatz wurde Dexter Fletcher engagiert.Der als sicher geltende Bohemian-Rhapsody-Hauptdarsteller Sacha Baron Cohen sprang von dem Projekt ab, da er das Gefühl hatte, die ehemaligen Bandmitglieder würden sich zu sehr in die Produktion einmischen. Die Produktion liegt in einer ganzen Schar von Händen: Graham King fungiert als Produzent für GK Films, Robert De Niro für Tribeca Films und Brian May und Roger Taylor für Queen Films. Als nächstes wurden Ben Whishaw und Daniel Radcliffe in der Rolle des Freddie Mercury besetzt, die aber auch nicht dabei blieben. Letztendlich ging der Part des Protagonisten an Rami Malek, der den meisten durch seine mit dem Prime Time Emmy bedachte Hauptrolle in Mr. Robot bekannt ist. (EM)

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte  

Ab dem 13.12.2018
Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

Genre: Komödie/Drama - Frankreich/USA/Belgien 2018
Laufzeit: 92 min. - FSK: ab 6 Jahren


Handlung von Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckteAjatashatru Oghash Rathod (Dhanush) stammt aus einer kleinen indischen Ortschaft in Rajasthan. Er überzeugt die Anwohner seines Dorfes davon, dass er besondere Kräfte besitzt, um sie dazu zu bringen, ihm einen Flug nach Paris zu finanzieren. In der französischen Hauptstadt will er in einem Einrichtungshaus ein Nagelbett kaufen, denn nur damit ist ein Fakir wirklich ein Fakir. Das Utensil braucht er also unbedingt in seinem Besitz.Mit weiteren Schwindeleien wie seinem selbst hergestellten Falschgeld betrügt Ajatashatru weitere Menschen, wie die attraktive Marie und den rachsüchtigen Taxifahrer Gustave, findet sich dann jedoch unverhofft, ohne das beabsichtigt zu haben, auf einer weltumspannenden Reise um den ganzen Globus und durch drei Kontinente wieder, nachdem er versehentlich in einen Schrank geraten ist. Hintergrund & Infos zu Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckteDie unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte (OT: The Extraordinary Journey of the Fakir) basiert auf dem 2013 erschienenen Roman Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte, der in seinem französischen Original den Titel L'Extraordinaire Voyage du fakir qui était resté coincé dans une armoire Ikea trägt und von Romain Puertolas verfasst wurde. Als der Film angekündigt wurde, hatte noch Marjane Satrapi (The Voices) die Regie übernehmen sollen und Uma Thurman, Alexandra Daddario und Gemma Arterton waren als Darstellerinnen an Bord. Letztendlich übernahm jedoch Ken Scott (Starbuck) die Inszenierung, die unter anderem in Paris, Rom, Jodhpur und Casablanca gedreht wurde. (ES)

Mary Poppins' Rückkehr  

Ab dem 20.12.2018 (zum Bundesstart)
Mary Poppins' Rückkehr

Genre: Komödie/Musikfilm - USA 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Mary Poppins (Emily Blunt) kommt zurück nach London. Nun sind aber 20 Jahre seit ihrem Abenteuer bei der Familie Banks vergangen und die Welt steckt während der 1930er Jahre in einer Wirtschaftskrise, die sich auch in den Haushalten zeigt. Die inzwischen erwachsenen Kinder von damals, Jane (Emily Mortimer) und Michael Banks (Ben Whishaw), sowie Michaels drei Kinder, haben in dieser Zeit einen schweren Verlust hinnehmen müssen und Mary Poppins reist mit ihrem Freund Jack (Lin-Manuel Miranda) an, um wieder etwas Magie ins Leben der Trauernden zu bringen.

Astrid  

Ab dem 20.12.2018
Astrid

Genre: Drama - Schweden/Dänemark 2018
Laufzeit: 123 min. - FSK: ab 6 Jahren


Die schwedische Autorin Astrid Lindgren gehört heute zu einer der meistübersetzten Schriftstellerinnen aller Zeiten und hat weltweit über 144 Millionen Bücher verkauft. Zu ihren bekanntesten Werken gehören die Bücher rund um Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga. In ihrem Biopic Astrid widmet sich die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen vor allem den frühen Jahren im Leben der Astrid Lindgren. Als junge und unverheiratete Frau war sie gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und sich als alleinerziehende Mutter in der Welt durchzusetzen. Hintergrund & Infos zu Astrid Das Drama Astrid (OT: Unga Astrid) feierte seine Weltpremiere im Februar 2018 auf der 68. Berlinale im Rahmen des Berlinale Specials. (LE)

Der Junge muss an die frische Luft  

Ab dem 27.12.2018 (zum Bundesstart)
Der Junge muss an die frische Luft

Genre: Drama - Deutschland 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt
Am 09.01. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Als ein Junge, der im Ruhrgebiet lebt, schon in frühen Jahren einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen muss, entwickelt er daraus die Kraft, zu einem der bekanntesten Entertainer schlechthin in Deutschland zu werden.Hintergrund & Infos zu Der Junge muss an die frische LuftIm  dem Film zugrunde liegenden Bestseller Der Junge muss an die frische Luft erzählt Hape Kerkeling von seiner Kindheit im Ruhrgebiet und seiner Karriere im Showgeschäft. Das Buch erschien im Oktober 2014. Für den gleichnamigen Kinofilm adaptiert Ruth Toma das Buch, produziert wird der Streifen unter anderem von TV-Erfolgsproduzent Nico Hoffmann. (IW/ES)

Der kleine Drache Kokosnuss 2 - Auf in den Dschungel!  

Ab dem 03.01.2019
Der kleine Drache Kokosnuss 2 - Auf in den Dschungel!

Genre: Animationsfilm/Abenteuerfilm - Deutschland 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Nach dem ersten Kinofilm Der kleine Drache Kokosnuss geht es für unseren Titelhelden, den Feuerdrachen Kokosnuss (gesprochen von: Max von der Groeben), in der Fortsetzung per Schiff ins Ferienlager. Im Sommercamp sind jedoch nur Drachen erlaubt. Kokosnuss und sein Freund Oskar (Dustin Semmelrogge), der vegetarische Fressdrache, wollen ihre Ferien aber nicht ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda (Carolin Kebekus), verbringen und schmuggeln sie heimlich an Bord des Schiffes.Doch dann rammt das Schiff einen Felsen und die Passagiere müssen sich zu Fuß durch den Dschungel schlagen, um ins Ferienlager zu gelangen. Dabei erleben Drache Kokosnuss und seine Freunde jede Menge Abenteuer und sie müssen lernen, was es heißt, zusammenzuhalten. Denn nur mit vereinten Kräften werden sie die Gefahren des Dschungels überstehen und ihr Ziel erreichen können. (ES/AH)

Der marktgerechte Patient  

Ab dem 10.01.2019
Der marktgerechte Patient

Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2018
Laufzeit: 72 min. - FSK: ab 12 Jahren


Der marktgerechte Patient ist in Deutschland der, der schnell behandelt und wieder nach Hause geschickt werden kann. Zumindest sieht es so das Gesetz, denn im Jahr 2003 traten in Krankenhäusern die sogenannten "Fallpauschalen" in Kraft: Danach gibt es für jede Krankheitsdiagnose einen festgelegten Preis, ganz egal, welcher Art dabei das Leiden des Patienten ist. In unterbesetzten Gesundheitseinrichtungen kann das dazu führen, dass hilfesuchende Menschen einfach nur schnell abgefertigt werden, statt sich tiefergehende Gedanken über die Ursache ihres Leidens zu machen. Eine fürsorgliche und eingehende Behandlung bleibt dabei oft auf der Strecke. (ES)

Immenhof  

Ab dem 17.01.2019 (zum Bundesstart)
Immenhof

Genre: Drama - Deutschland 2019
Laufzeit: 100 min. - FSK: noch unbekannt


Lou (Leia Holtwick) ist 16 Jahre alt und lebt mit ihrer 23-jährigen Schwester Charly (Laura Berlin) und ihrer jüngeren Schwester Emmie (Ella Päffgen) auf dem Immenhof. Vor Kurzem ist ihr Vater gestorben, was Lou insbesondere stark getroffen hat, da die beiden sich sehr nahe standen. Zudem war er ein berühmter Pferdetrainer und so ein Vorbild für die pferdebegeisterte Lou. Als die Schwestern Gefahr laufen, den Immenhof zu verlieren, muss Lou über sich hinauswachsen. Doch dafür müssen die Schwestern sich mit dem gemeinen Besitzer des Nachbargestüts, Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach), anlegen.Hintergrund & Infos zu ImmenhofImmenhof gehen bereits diverse Filme voraus, die auf diesem Pferdehof spielen. Der erste war Die Mädels vom Immenhof aus dem Jahr 1955. (JBB)

Schindlers Liste  


Schindlers Liste
Genre: Drama - USA 1993
Laufzeit: 186 min. - FSK: ab 12 Jahren
Am 27.01.2019 zu 25 Jahre Schindlers Liste, mit Filmgespräch


Von einer wahren Begebenheit inspiriert, erzählt Schindlers Liste (OT Schindler’s List) die Geschichte des Industriellen Oskar Schindler (Liam Neeson), der während des Zweiten Weltkriegs versucht, sich in Krakau eine Existenz aufzubauen. Aus finanziellen Gründen beschäftigt er nur Juden und leiht sich Geld von ihnen um eine Emaillefabrik zu gründen, die ihm letztlich großen Reichtum beschert. Als die Brutalität des Holocaust Krakau erreicht, riskiert er nicht nur sein Vermögen, sondern auch sein Leben um seine Arbeiter vor der Deportation zu bewahren.

 

Kommende Events

Am Montag, den 10.12.18 um 20:00
NEW ORLEANS JAZZ BAND of Cologne "Christmas Time in New Orleans"

Filmvorschau