Filmcafé Drucken E-Mail

Die folgenden Filme werden im Filmcafé jeden zweiten Mittwoch im Monat gezeigt. Im dieser Reihe geht es darum Menschen zu begegnen, nachbarschaftliche Beziehungen aufzubauen, sich wohl zu fühlen, sowie eigene Ideen und längst vergessene Träume zu realisieren. Der Eintritt inkl. einer Tasse Kaffee/Tee oder einem 0,2L Softgetränk kostet 7,50 Euro.


A Star Is Born

Am 13.02.2019 um 15:00 Uhr
A Star Is Born

Genre: Drama/Musikfilm - USA 2018
Laufzeit: 135 min. - FSK: ab 12 Jahren


Jackson Maine (Bradley Cooper), ein Star der Country-Musik, hilft der aufstrebenden unbekannten Ally (Lady Gaga), ihren Traum zu verfolgen und endlich Bekanntheit zu erlangen. Doch während er ihr als Mentor zur Seite steht und auch Gefühle zwischen den beiden entstehen, sabotiert er seine eigene Karriere zunehmend und kann es nur schwer verwinden, als sie schließlich berühmter wird als er selbst.Hintergrund & Infos zu A Star Is Born. Mit A Star Is Born gab Schauspieler Bradley Cooper sein Regiedebüt. Seine Planung des Projektes begann zur Zeit, als er unter Clint Eastwood den Film American Sniper drehte. Zunächst wollte er Beyoncé Knowles in der weiblichen Hauptrolle sehen, doch als die Verhandlungen mit der Sängerin fehlschlugen, wurde Lady Gaga zum Vorsprechen eingeladen. Die Screen-Tests zwischen ihr und Bradley Cooper beeindruckten die Studiobosse bei Warner Bros. derart durch die Chemie zwischen den beiden, dass der Film sofort grünes Licht bekam.

 

Astrid

Am 13.03.2019 um 15:00 Uhr
Astrid

Genre: Drama - Schweden/Dänemark 2018
Laufzeit: 123 min. - FSK: ab 6 Jahren


Die schwedische Autorin Astrid Lindgren gehört heute zu einer der meistübersetzten Schriftstellerinnen aller Zeiten und hat weltweit über 144 Millionen Bücher verkauft. Zu ihren bekanntesten Werken gehören die Bücher rund um Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga. In ihrem Biopic Astrid widmet sich die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen vor allem den frühen Jahren im Leben der Astrid Lindgren. Als junge und unverheiratete Frau war sie gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und sich als alleinerziehende Mutter in der Welt durchzusetzen. Hintergrund & Infos zu Astrid Das Drama Astrid (OT: Unga Astrid) feierte seine Weltpremiere im Februar 2018 auf der 68. Berlinale im Rahmen des Berlinale Specials. (LE)

 

Plötzlich Familie

Am 10.04.2019 um 15:00 Uhr
Plötzlich Familie

Genre: Komödie/Drama - USA 2018
Laufzeit: 118 min. - FSK: ab 6 Jahren


Ein kinderloses Ehepaar (Mark Wahlberg und Rose Byrne) entschließt sich zur Adoption, um endlich eine richtige Familie zu gründen. Durch das Pflegefamilien-System holen sie sich nicht nur eines, sondern gleich drei Kinder nach Hause - und müssen schnell feststellen, dass sie mit dieser Aufgabe heillos überfordert sind, denn die drei Neuankömmlinge sind äußerst wild und haben nicht das geringste Interesse daran, von den neuen Eltern erzogen zu werden.

 

 

Kommende Events

Am Sonntag, den 20.01.19 um 11:00
"Kiomatinee -
An den Rändern der Welt"

Am Samstag, den 26.01.19 um 11:00
"Kinomatinee - Climate Warriors"

Am Montag, den 28.01.19
"Köster & Hocker: A’s kla?"

Am Sonntag, den 17.02.19 ab 14:30
"Kindertheater -
Der Räuber Hotzenplotz"

Am Samstag, den 04.05.19 ab 18:00
"Geburtstagskonzert der New Orleans Jazz Band of Cologne"

Filmvorschau