Netzwerk 55plus Drucken E-Mail

Die folgenden Filme werden in Kooperation mit dem Netzwerk 55plus gezeigt. Im diesem Netzwerk geht es darum Menschen zu begegnen, nachbarschaftliche Beziehungen aufzubauen, sich wohl zu fühlen, sowie eigene Ideen und längst vergessene Träume zu realisieren. Der Eintritt inkl. einer Tasse Kaffee kostet 7,50 Euro. Weitere Informationen unter www.kerpen-55plus.de.


Leanders letzte Reise

Am 14.02.2018 um 15:00 Uhr
Leanders letzte Reise

Genre: Drama - Deutschland 2017
Laufzeit: 107 min. - FSK: ab 6 Jahren


Handlung von Leanders letzte ReiseEduard Leander (Jürgen Prochnow) war einst ein Wehrmachtsoffizier, hat aber nie über seine Kriegserfahrungen gesprochen. Inzwischen ist er 92 Jahre alt und hat vor Kurzem seine Frau verloren. Nun soll Eduard ins Heim gesteckt werden. Der Rentner denkt allerdings gar nicht daran, sich auf seine alten Tage dort einsperren zu lassen und begibt sich stattdessen auf eine Reise in die Ukraine. Dort will er versuchen, Svetlana zu finden, in die er sich während seines einstigen Kampfes auf der Seite der Kosaken gegen die Rote Armee verliebt hatte und über deren Schicksal er seither nichts gehört hat.Als widerwillige Reisegefährtin begibt sich seine Enkelin Adele (Petra Schmidt-Schaller) mit Leander auf den Weg nach Kiew, obwohl sie ihren Opa eigentlich nicht ausstehen kann. Außerdem trifft das ungleiche Gespann auf den Ukrainer Lew (Tambet Tuisk), der auf seine ganz eigene Weise in der Vergangenheit gefangen ist und zu dem Adele sich schnell hingezogen fühlt. Doch es ist das Frühjahr 2014 und der Konflikt zwischen Russland und der Urkaine droht zu eskalieren, als die Reisenden dort eintreffen. (ES)

 

 

Kommende Events

Am Montag, den 29.01.18 ab 19:00
"Gerd Köster, Frank Hocker & Helmut Krumminga - A's kla?"

Am Sonntag, den 18.02.18 ab 14:30
Kindertheater - "Frau Holle, Goldmarie und Pechmarie"

Filmvorschau

Facebook_Teaser